eiko_icon Brandeinsatz - Rauchmelder ausgelöst

Brandeinsatz > Wohngebäude
Fehlalarm durch ABMA
Zugriffe 693
Einsatzort Details

Zerbst, Haselopstraße
Datum 24.12.2016
Alarmierungszeit 19:45 Uhr
Einsatzbeginn: 19:50 Uhr
Einsatzende 20:30 Uhr
Einsatzdauer 45 Min.
Alarmierungsart Rufmeldeempfänger
Einsatzleiter Steffen Schneider
Mannschaftsstärke 24
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Zerbst/Anhalt
Fahrzeugaufgebot   HLF  TLF  TLK  ELW  MTF  GW-L
Fehlalarm durch ABMA

Einsatzbericht

Die Alarmierung der FF erfolgte durch einen Rauchmelder in der Wohnung. Der Bewohner selbst öffnete der FF nicht, worauf die Wohnungstür gewaltsam geöffnet wurde, weil im Treppenhaus Brandgeruch wahrnehmbar war.
In der Küche wurde durch die FF der Backherd eingeschaltet mit bereits verkohltem Inhalt vorgefunden.
Der Herd wurde durch die FF ausgeschaltet, die Essensreste abgelöscht und die Wohnung durchgelüftet.
Die Einsatzstelle wurde der Polizei übergeben.
Durch die FF wurde ein neuer Schließzylinder vor Ort verbaut.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder