Brandeinsatz - Auslösung eines Rauchmelders in einer Wohnung

Brandeinsatz>Fehlalarm
blinder Alarm
Zugriffe 11396
Einsatzort Details

Zerbst, Neue Brücke
Datum 21.11.2018
Alarmierungszeit 18:02 Uhr
Einsatzbeginn: 18:08 Uhr
Einsatzende 18:31 Uhr
Einsatzdauer 29 Min.
Alarmierungsart Rufmeldeempfänger
Einsatzleiter Holger Müller
Mannschaftsstärke 18
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Zerbst/Anhalt
Fahrzeugaufgebot   HLF  TLF  TLK  ELW
blinder Alarm

Einsatzbericht

Wir wurden wegen eines ausgelösten Rauchmelders in einer leerstehenden Wohnung alarmiert. Vor Ort in der Neuen Brücke stellte sich der Einsatz als Fehlalarm heraus.

Ausgelöste Rauchmelder stellen sich zwar im Nachhinein nicht selten als Fehlalarm heraus. Wir konnten aber in solchen Fällen auch schon mehrfach Brände im Entstehungsstadium löschen oder sogar Personen aus ihren brennenden oder verrauchten Wohnungen retten. Aus diesem Grund rücken bei derartigen Alarmierungen stets alle verfügbaren Kräfte aus.

 
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.